Aktuelle Ankündigungen

Eckenhagen, 17.01.2022

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

mehr als eine Schulwoche nach den Weihnachtsferien ist vorüber und der Schulstart ist gut verlaufen. Die Pandemie ist nach wie vor ständiger Begleiter des Schulbetriebs, wobei wir zufrieden sein können mit der Ausgestaltung des Präsenzunterrichts. Das Testen aller Schülerinnen und Schüler hat sich eingespielt. Trotz der Tatsache, dass wir gemeinsam mit einer sehr verantwortungsvollen Schülerschaft den Schulalltag in Coronazeiten gut bewältigen, scheint die Sehnsucht nach Überwindung der Pandemie größer denn je zu sein. 

Heute erhalten folgende aktuelle Informationen:

Am Mittwoch, 19.01.2022, ist unser Zeugniskonferenztag, welcher für die Schülerinnen und Schüler ein Studientag ist. Für alle Fächer sind Aufgaben gestellt, die auch an dem Tag zu Hause bearbeitet werden sollen.

Die für Mittwoch, 19.01.2022, in der ersten Stunde vorgesehenen Selbsttestungen auf das Corona-Virus werden amDonnerstag, 20.01.2022, in der ersten Stunde durchgeführt.

Der Terminplan für das 2. Halbjahr ist erstellt und wird zeitnah auf der Homepage veröffentlicht. Ein gedrucktes Exemplar erhalten alle Schülerinnen und Schüler zusammen mit dem Zeugnis am Freitag, 28.01.2022.

Bitte merken Sie sich schon jetzt folgende Termine vor: 

Am Mittwoch, 09.02.2022, findet ein schulinterner Fortbildungstag für alle Lehrkräfte statt. An diesem Tag haben unsere Schülerinnen und Schüler einen Studientag.

Am Donnerstag, 17.02.2022, führen wir unseren halbjährig stattfindenden Lehrberatungstag durch, an dem Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern umfassend zu Leistungs- und Schullaufbahnfragen informiert und beraten werden. Die Einladungen werden an alle Schülerinnen und Schüler mit dem Zeugnis am 28.01.2022 ausgegeben.

Am Montag, 21.02.2022, von 11:00 bis 15:00 Uhr wird das Impfmobil an unserem Schulzentrum sein. Es bietet Impfungen für Jugendliche ab 12 Jahren und für Erwachsene an. Bei Personen im Alter von 12 bis 15 Jahren ist die Begleitung und Zustimmung durch mindestens eine sorgeberechtigte Person erforderlich. Ab 16 Jahren kann die Impfentscheidung eigenständig getroffen werden. 

Ich bedanke mich für Ihre umfassende Unterstützung unserer schulischen Arbeit und wünsche allen Familien alles nur erdenklich Gute. Bitte informieren Sie sich weiterhin auf unserer Homepage über Aktuelles.

Mit besten Grüßen

Annemarie Halfar
Schulleiterin