Startseite

Aktuelle Ankündigungen:

Eckenhagen, 29.05.2020, Update 13:00

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

heute erhalten Sie aktuelle Informationen

zu den Vorgaben für Zeugnisausgaben und Schulentlassungen:

Die Ausgabe von Abschlusszeugnissen sowie Schulentlassungen nach § 49 SchulG in der Schule unter der Beteiligung von Eltern der betroffenen Schülerinnen und Schülern können als “schulisch-dienstliche” Nutzung der Schule im Sinne von § 1 Abs. 1 der aktuellen Fassung der Coronabetreuungsverordnung  (CoronaBetrVO) gelten und sind damit zulässig.  

Dies bedeutet konkret, dass Eltern und Erziehungsberechtige an der Veranstaltung teilnehmen dürfen, worüber wir uns sehr freuen.

Dabei ist die Einhaltung der zum jeweiligen Zeitpunkt geltenden Hygienevorschriften unbedingt zu beachten. Darüber hinaus muss der o. g. “schulisch-dienstliche” Zweck den Charakter der Veranstaltung prägen. Dies heißt konkret, dass der gesellige Teil der Schulentlassungen leider nicht stattfinden kann.

zur Zeugnisübergabe in der Sekundarstufe I und II

Lt. Erlass werden Jahreszeugnisse und Bescheinigungen am letzten Tag vor den Sommerferien ausgehändigt. In diesem Schuljahr können letzter Unterrichtstag und letzter Schultag ausnahmsweise aufgrund des eingeschränkten Unterrichtsbetriebs auseinanderfallen. An der Gesamtschule Reichshof werden die Zeugnisse in der letzten Schulwoche im Rahmen des nach Jahrgängen gestaffelten Präsenzunterrichts ausgegeben. Ein Plan wird zeitnah auf der Homepage veröffentlicht.

Ich wünsche allen Familien im Namen des Kollegiums und des Schulleitungsteams schöne Pfingsttage. Bleiben Sie weiterhin gesund!

Mit besten Grüßen

Annemarie Halfar
Schulleiterin

Eckenhagen, 22.05.2020, Update 13:30 Uhr

Informationen zur erweiterten Beschulung in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

die gestaffelte Beschulung aller Jahrgänge ist bis zum 19.06.2020 sichergestellt, wonach jeder Jahrgang bis zu diesem Zeitpunkt an zwei Schultagen die Schule besuchen kann. Für die letzte Schulwoche vor den Sommerferien erhalten Sie zeitnah Informationen im Hinblick auf eine mögliche weitere Beschulung, wenn feststeht, in welcher Form die Ausgabe von Zeugnissen und die Verabschiedung der Abschlussjahrgänge auf dem Hintergrund der erforderlichen Hygienemaßnahmen erfolgen kann. 

Die derzeitige Situation des Lernens auf Distanz ist insbesondere für die Familien eine Herausforderung und wir bemühen uns nach Kräften, Sie zu unterstützen: Tutorinnen und Tutoren, Fachlehrkräfte und das Schulleitungsteam sind für Sie da, das Sekretariat der Schule ist täglich besetzt, ein Sorgentelefon des Sozialpädagogenteams ist eingerichtet (s. rechte Leiste).

Ich bedanke mich ausdrücklich bei allen Familien im Namen des Schulleitungsteams und des Kollegiums für die Unterstützung des Homeschoolings in der schwierigen Zeit der Corona-Krise und wünsche weiterhin alles Gute. Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Annemarie Halfar
Schulleiterin

Eckenhagen, 15.05.2020, Update 12:00 Uhr

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

unter Einhaltung strikter Hygienevorschriften weiten wir die Präsenzbeschulung aus. Abiturprüfungen, Prüfungsarbeiten der Jahrgangsstufe 10 und Klausuren der Oberstufe werden weiterhin gemäß Vorgaben durchgeführt. Die Präsenzbeschulung aller Jahrgangsstufen ist bis zum 19.06.2020 geplant und soll wie unten angegeben stattfinden:

Alle Jahrgänge/Klassen erhalten in der kommenden Woche über ihr Tutorenteam per E-Mail einen Elternbrief der Schulleitung/Abteilungsleitung, in welchem die Einzelheiten der Beschulung erläutert werden.

Die Online-Beschulung mit Hilfe der Lernplattform MOODLE wird parallel fortgesetzt.

Aktualisierte Informationen folgen wie gewohnt an dieser Stelle.

Die derzeitige Situation des Lernens auf Distanz ist insbesondere für die Familien eine Herausforderung und wir bemühen uns nach Kräften, Sie zu unterstützen: Tutorinnen und Tutoren, Fachlehrkräfte und das Schulleitungsteam sind für Sie da, das Sekretariat der Schule ist täglich besetzt, ein Sorgentelefon des Sozialpädagogenteams ist eingerichtet (s. rechte Leiste).

Ich bedanke mich ausdrücklich bei allen Familien im Namen des Schulleitungsteams und des Kollegiums für die Unterstützung des Homeschoolings in der schwierigen Zeit der Corona-Krise und wünsche weiterhin alles Gute. Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Annemarie Halfar
Schulleiterin

Plan-ab-18_05_2020-Eltern-Stand-15.05.2020

Eckenhagen, 13.05.2020, 11:00 Uhr

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

unter Einhaltung strikter Hygienevorschriften konnte mittlerweile die Präsenzbeschulung  auf die Stufe Q1 ausgeweitet werden. Die Abiturprüfungen und Prüfungarbeiten der Jahrgangsstufe 10 werden gemäß Vorgaben durchgeführt. Die Präsenzbeschulung aller weiteren Jahrgangsstufen ist bis zum 10.06.2020 geplant und soll wie folgt stattfinden:

Plan-ab-11_05_2020-für-Eltern-1

Alle Jahrgänge/Klassen erhalten zeitnah über ihr Tutorenteam per E-Mail einen Elternbrief der Schulleitung/Abteilungsleitung, in welchem die Einzelheiten Beschulung erläutert werden.

Die Online-Beschulung mit Hilfe der Lernplattform MOODLE wird parallel fortgesetzt.

Weitere Informationen folgen wie gewohnt an dieser Stelle.

Die derzeitige Situation des Lernens auf Distanz ist insbesondere für die Familien belastend und wir bemühen uns nach Kräften, Sie zu unterstützen: Tutorinnen und Tutoren, Fachlehrkräfte und das Schulleitungsteam sind für Sie da, das Sekretariat der Schule ist täglich besetzt, ein Sorgentelefon des  Sozialpädagogenteams ist eingerichtet (s. rechte Leiste).

Ich bedanke mich ausdrücklich bei allen Familien im Namen des Schulleitungsteams und des Kollegiums für die Unterstützung des Homeschoolings in der schwierigen Zeit der Corona-Krise und wünsche weiterhin alles Gute. Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Annemarie Halfar
Schulleiterin

Eckenhagen, 07.05.2020, Update 19:30 Uhr

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab kommender Woche wird der Schulbetrieb an unserer Schule gemäß den Vorgaben des Ministeriums für Schule und Bildung für die Schülerinnen und Schüler der Qualifiktionspjhase 1 (Q1) geöffnet. Vorrang hat die Durchführung von Abiturprüfungen sowie der schriftlichen Prüfungsarbeiten 10. Da am 12. 05.2020 erste Abiturklausuren und die Prüfungsarbeit Deutsch des 10. Jahrgangs geschrieben werden, finden am Montag, 11.05.2020 die verpflichtende Präsenzbeschulung des 10. Jahrgangs statt. Am Mittwoch, 13.05.2020, beginnt der Präsenzunterricht der Stufe Q1. Genaue Informationen erhalten die Schülerinnen und Schüler zeitnah.

Einen Elternbrief mit detaillierten Informationen  zum weiteren Prüfungsprocedere des 10. Jahrgangs erhalten die Familien morgen, Freitag, 08.05.2020.

Es ist vorgesehen, dass für alle weiteren Jahrgänge ab 26.05.2020 in rollierendem System der Schulbetrieb wieder aufgenommen wird, so dass alle Schülerinnen und Schüler noch vor den Sommerferien in die Präsenzbeschulung aufgenommen werden.

Weitere Informationen zur Umsetzung folgen an dieser Stelle.

Die Online-Beschulung mit Hilfe der Lernplattform MOODLE wird parallel fortgesetzt.

Alle Schulmails zum Umgang der Schulen mit dem Corona-Virus sind abrufen unter www.schulministerium.nrw.de – Corona Virus in NRW / Informationen zum Thema Coronavirus und Schule – weitere Informationen.

Ich bedanke mich ausdrücklich bei allen Familien im Namen des Schulleitungsteams und des Kollegiums für die Unterstützung des Homeschoolings in der schwierigen Zeit der Corona-Krise und wünsche weiterhin alles Gute. Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Annemarie Halfar
Schulleiterin

Eckenhagen, 05.05.2020, 14:00 Uhr

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

nach aktueller Information des Ministeriums für Schule und Bildung (MSB) findet in dieser Woche keine Ausweitung des Unterrichts an den weiterführenden Schulen statt.

Am Mittwoch, 06.05.2020, beraten erneut die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder mit der Bundeskanzlerin darüber, ob und wann weitere Schritte zur Wiederaufnahme des Schul- und Unterrichtsbetriebes für zusätzliche Schülergruppen möglich sein sollen. Nach Erhalt aktueller Informationen teilen wir Ihnen diese dann umgehend auf der Homepage mit. Darüber Alle Schulmails zum Umgang der Schulen mit dem Corona-Virus sind abrufen unter www.schulministerium.nrw.de – Corona Virus in NRW / Informationen zum Thema Coronavirus und Schule – weitere Informationen.

Ich bedanke mich bei allen Familien im Namen des Schulleitungsteams und des Kollegiums für die vielfältige Unterstützung in der schwierigen Zeit der Corona-Krise und wünsche weiterhin alles Gute. Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Annemarie Halfar
Schulleiterin

Eckenhagen, 02.05.2020, Update 10:00 Uhr

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

der Schulbetrieb für den Abschlussjahrgang 10 und die Abiturientinnen und Abiturienten wurde behutsam nach besonderem Plan und unter strikter Einhaltung der Hygienevorschriften wieder aufgenommen und wir können die Abschlussjahrgänge durch Unterricht und prüfungsvorbereitende Maßnahmen in der Schule unterstützen. Parallel zur Präsenzbeschulung erfolgt wie für alle weiteren Jahrgänge der Schule die Beschulung Online über die Lernplattform MOODLE. Durch die personalisierten Zugänge ist eine direkte Kommunikation mit den Lehrkräften gewährleistet. 

Erweiterte Öffnung des Schulbetriebs
Nach aktueller Information des Ministeriums für Schule und Bildung (MSB) wird der Schulbetrieb ab Donnerstag, 07.05.2020, zunächst nur für Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen der Grundschulen aufgenommen. Lt. 17. Schulmail des MSB hat es noch keine weitergehenden Beschlüsse zu den Schulen gegeben. Diese sollen erst in Kenntnis belastbarer Zahlen zur Entwicklung des Infektionsgeschehens volle zwei Wochen nach den ersten Öffnungen auf der Konferenz der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder mit der Bundeskanzlerin am 6. Mai 2020 gefasst werden. Das bedeutet, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Angaben darüber machen können, wann genau der Schulbetrieb für weitere Jahrgänge unserer Schule aufgenommen werden wird. 

Informationen zur weiteren Entwicklung der Schulöffnung folgen an dieser Stelle unmittelbar nach Erhalt offizieller Mitteilungen des Ministeriums für Schule und Bildung. 

Informationen zum Laufbahnseminar für die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen, die sich für die gymnasiale Oberstufe der Gesamtschule Reichshof im Schuljahr 2020/21 angemeldet haben
Das für den 4. Mai 2020 geplante Laufbahnseminar (12:45 – 14:15 Uhr) entfällt an diesem Termin. Das Seminar wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Der neue Termin wird rechtzeitig auf der Homepage bekanntgegeben.

Die 3. Schulkonferenz findet am Mittwoch, 06.05.2020, um 18:30 Uhr unter strikter Einhaltung der Hygienevorschriften im Forum der Schule statt. 

Ich bedanke mich bei allen Familien im Namen des Schulleitungsteams und des Kollegiums für die vielfältige Unterstützung in der schwierigen Zeit der Corona-Krise und wünsche weiterhin alles Gute. Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Annemarie Halfar
Schulleiterin

Eckenhagen, 26.04.20, Update 18:00 Uhr

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir haben in der vergangenen Woche den Schulbetrieb für den Abschlussjahrgang 10 und die Abiturientinnen und Abiturienten behutsam wieder aufgenommen. Diese werden unter strikter Einhaltung der Hygienevorschriften und nach besonderem Plan wieder in der Schule unterrichtet. Parallel zur Präsenzbeschulung erhalten diese Schülerinnen und Schüler Aufgaben über die Lernplattform MOODLE.

Alle weiteren Jahrgänge werden online über die Lernplattform MOODLE beschult. Durch die personalisierten Zugänge ist eine direkte Kommunikation mit den Lehrkräften gewährleistet. 

Informationen zur weiteren Entwicklung der Schulöffnung folgen wie gewohnt an dieser Stelle nach Erhalt offizieller Mitteilungen des Ministeriums für Schule und Bildung.

Ich bedanke mich bei allen Familien im Namen des Schulleitungsteams und des Kollegiums für die vielfältige Unterstützung in der schwierigen Zeit der Corona-Krise und wünsche weiterhin alles Gute. Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Annemarie Halfar
Schulleiterin

Eckenhagen, 22.04.2020, Update 16:00 Uhr

Wichtige Informationen für den Abiturjahrgang Q2 und den Jahrgang 10

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir haben alle Vorbereitungen zur Aufnahme des Schulbetriebs für die Abiturientinnen und Abiturienten und den Jahrgang 10 getroffen.

Am Donnerstag, 23.04.2020, werden zunächst die noch ausstehenden Vorabiturklausuren im 3. Abiturfach geschrieben. Alle notwendigen Informationen sind den betroffenen Schülerinnen und Schülern bereits zugegangen.

Ab Freitag, 24.04.2020, beginnt die Präsenzbeschulung des 10. Jahrgangs nach beigefügtem Stundenplan (s. unten).

Ein separater Elternbrief mit allen weiteren Informationen bzgl. u. a. der Zuordnungen der Schülerinnen und Schüler, des Busfahrplans, etc.  geht den Familien des 10. Jahrgangs über die Tutorinnen und Tutoren heute noch zu.

Wir freuen uns auf unsere Schülerinnen und Schüler und sind zuversichtlich, dass wir gemeinsam mit ihnen trotz der schwierigen Bedingungen die ersten ungewohnten Schultage bewältigen werden. Wir werden mit allen Kräften daran arbeiten, dass alle Schülerinnen und Schüler der Abschlussjahrgänge unter fairen Bedingungen ihren individuell angestrebten Abschluss erreichen.

Mit freundlichen Grüßen

Annemarie Halfar
Schulleiterin

Plan-Freitag24_04_2020_Schueler

Eckenhagen, 20.04.2020

Wichtige Terminänderung:

Die für Mittwoch, 22.04.2020,  angesetzte Schulkonferenz wird verschoben auf Mittwoch, 06.05.2020, 18:30 Uhr.

Mit freundlichen Grüßen

Annemarie Halfar
Schulleiterin

Eckenhagen, 19.04.2020, Update 16:30 Uhr

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

hiemit erhalten Sie mit dem  Auszug aus der 15. Schulmail des Ministeriums für Schule und Bildung (MSB) zum Umgang mit dem Corona-Virus vom 18.04.2020 wichtige ergänzende Informationen zur Unterrichtsteilnahme von Schülerinnen und Schülern:

“Sofern Schülerinnen und Schüler in Bezug auf das Corona-Virus (COVID-19) relevante Vorerkrankungen (…) haben, entscheiden die Eltern – gegebenenfalls nach Rücksprache mit einer Ärztin oder einem Arzt, ob für ihr Kind eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch entstehen könnte. In diesem Fall benachrichtigen die Eltern unverzüglich die Schule und teilen schriftlich mit, dass aufgrund einer Vorerkrankung eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch bei ihrem Kind grundsätzlich möglich ist. Die Art der Vorerkrankung braucht aus Gründen des Datenschutzes nicht angegeben zu werden. Bei volljährigen Schülerinnen und Schülern gelten die vorstehenden Ausführungen entsprechend.
In der Folge entfällt die Pflicht zur Teilnahme am Präsenzunterricht. Diesen Schülerinnen und Schülern sollen Lernangebote für zu Hause gemacht werden (Lernen auf Distanz).
Eine Teilnahme an Prüfungen ist für diese Schülerinnen und Schülern durch besondere Maßnahmen zu ermöglichen. So muss das Schulgebäude zu einer bestimmten Zeit einzeln oder durch einen gesonderten Eingang betreten werden können und erforderlichenfalls die Prüfung in einem eigenen Raum durchgeführt werden. Können diese Schutzmaßnahmen nicht sichergestellt werden, soll ein Nachholtermin unter dann geeigneten Bedingungen angeboten werden. Im Übrigen gelten die allgemeinen Regeln für das krankheitsbedingte Versäumen von Prüfungen.”

Wie Sie bereits wissen, werden in der Zeit von Montag, 20.04.2020, bis Mittwoch, 22.04.2020, alle für die Teilöffnung der Schule für die Abschlussjahrgänge notwendigen organisatorischen Vorbereitungsmaßnahmen getroffen. Eltern und Erziehungsberechtigte der Jahrgangsstufe 10 erhalten Anfang der kommenden Woche einen weiteren Elternbrief per E-Mail mit aktualisierten Informationen.

Eine parallele Online-Beschulung für alle Jahrgänge ist vorbereitet.

Weitere Informationen erfolgen wie gewohnt an dieser Stelle.

Mit freundlichen Grüßen, bleiben Sie gesund!

Annemarie Halfar
Schulleiterin

Eckenhagen, 18.04.2020, Update 9:00 Uhr

Aktuelle Information für die Eltern, Erziehungsberechtigten,
Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs

Nach offizieller Information von Freitagabend, 17.04.2020, unterliegt die Teilnahme am Unterricht nach Aufnahme des Schulbetriebs für die Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs nicht der Freiwilligkeit. Die Teilnahme ist verpflichtend.

Mit freundlichen Grüßen

Annemarie Halfar
Schulleiterin

Eckenhagen, 16.04.2020, Update 18:00 Uhr

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

auf der Grundlage der Informationen durch das Ministerium für Schule und Bildung ist die Aufnahme des Schulbetriebs an der Gesamtschule Reichshof folgendermaßen geplant:

In der Zeit von Montag, 20.04.2020, bis Mittwoch, 22.04.2020, werden alle für die Teilöffnung der Schule für die Abschlussjahrgänge notwendigen organisatorischen Vorbereitungsmaßnahmen getroffen. Bereits heute haben diesbezüglich Gespräche mit dem Schulträger stattgefunden. Die Öffnung wird unter Einhaltung klarer Hygienevorgaben und unter Sicherstellung des notwendigen Infektionsschutzes erfolgen.

Am Donnerstag, 23.04.2020, findet die noch ausstehende Vorabitur-Klausur im 3. Abiturfach statt.

Am Freitag,  24.04.2020, wird die Schule für prüfungsvorbereitende Maßnahmen für den Abschlussjahrgang 10 geöffnet werden.

In der Woche vom 27.04. – 30.04.2020 werden die prüfungsvorbereitenden Maßnahmen sowohl für die Abiturientinnen und Abiturienten als auch für den Jahrgang 10 fortgesetzt.

Genaue Informationen dazu folgen nach Abschluss der vorbereitenden organisatorischen Maßnahmen am Mittwoch, 22.04.2020.

Bei den unterrichtlichen, prüfungsvorbereitenden Maßnahmen handelt es sich um Angebote. Die Teilnahme ist freiwillig. Eine parallele Online-Beschulung für alle Jahrgänge ist vorbereitet.

Weitere Informationen erfolgen wie gewohnt an dieser Stelle.

Mit freundlichen Grüßen, bleiben Sie gesund!

Annemarie Halfar
Schulleiterin

Eckenhagen, 15.04.2020, Update 20:00 Uhr

Wichtige Information zur Wiederaufnahme des Schulbetriebs

Einzelheiten zur Umsetzung des Wiederbeginns des Unterrichtes und zur Vorbereitung der Abschlussjahrgänge auf Prüfungen werden zeitnah, voraussichtlich morgen, 16.04.2020, nach Erhalt der offiziellen Schulmail des Ministeriums für Schule und Bildung (MSB) an dieser Stelle bekannt gegeben.

Mit freundlichen Grüßen

Annemarie Halfar
Schulleiterin

Eckenhagen, 15.04.2020, Update 10:30 Uhr

Wichtige Information zur erweiterten Online-Beschulung ab 20.04.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

heute, 15.04.2020, erhalten Sie über Ihre Tutorinnen und Tutoren/Beratungslehrkräfte (Oberstufe) per E-Mail einen Elternbrief und alle notwendigen Dokumente und Anleitungen für die erweiterte Nutzung der MOODLE-Plattform. Zusätzlich finden Sie diese Dokumente bis zum 19.04.2020 über Ihren bisherigen Zugang auf der Moodle-Plattform veröffentlicht.

Um die erweiterte Online-Beschulung ab 20.04.2020  gewährleisten zu können, bitten wir Sie um Registrierung bis 19.04.2020.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Bleiben Sie gesund!

Weitere Informationen finden Sie wie gewohnt an dieser Stelle.

Mit freundlichen Grüßen

Annemarie Halfar
Schulleiterin

Eckenhagen, 09.04.2020, Update 12:00 Uhr

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

am 15.04.2020 rechnen wir mit konkreten Informationen, welche Kontaktbeschränkungen und Verhaltensregeln ab 20. 04.2020 gelten werden und welche Auswirkungen das auf den Schulbetrieb im Allgemeinen und die Durchführung der Abiturprüfungen und der Zentralen Prüfungen 10 haben wird. Entsprechende Informationen werden wir unmittelbar nach Erhalt der Regelungen auf der Homepage veröffentlichen.

Wir werden die Nutzungsmöglichkeiten der Lernplattform MOODLE für eine Fortsetzung des Homeschoolings und/oder den regulären Schulbetrieb erweitern. Wie bereits in der Mitteilung vom 03.04.2020 angekündigt, wird für alle Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit des personalisierten Zugangs zur Lernplattform MOODLE eingerichtet. Sobald die Zugänge vorhanden sind, wird es auch möglich sein, innerhalb der Plattform Dokumente zu versenden, sich einzeln oder im Forum auszutauschen, Rückmeldungen von Lehrkräften einzuholen, uvm.

Am Mittwoch, 15.04.2020, erhalten alle Familien über ihre Tutorenteams per E-Mail Informationen und Anleitungen. Den Informationen wird eine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung beigefügt

Bitte informieren Sie sich weiterhin über aktualisierte Mitteilungen auf unserer Homepage.

Die Tutorinnen und Tutoren unterstützen Sie auch in den Ferien und stehen für Fragen zur Verfügung. Die Schulleitung ist über die auf der Homepage ausgewiesenen E-Mail-Kontaktdaten jederzeit erreichbar.

Ich bedanke mich auch im Namen des Schulleitungsteams und des Kollegiums für Ihre Unterstützung und wünsche allen Familien, dass sie trotz der schwierigen Situation Ruhe und Entspannung an den Ostertagen finden. Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Annemarie Halfar
Schulleiterin

Eckenhagen, 03.04.2020, 14:00 Uhr

Liebe Eltern und Erziehungsberechtige, liebe Schülerinnen und Schüler,

seit nunmehr drei Wochen befinden wir uns in einer Ausnahmesituation. Unser aller Alltag hat sich drastisch verändert, wir erleben zum ersten Mal, was es heißt, von einer Epidemie bedroht zu sein, das Leben komplett umstellen zu müssen, Kontakte nicht pflegen, kein öffentliches Leben mehr wahrnehmen zu können. Die Beschulung findet zu Hause statt und stellt gerade die Familien vor große Herausforderungen.

Über die MOODLE-Lernplattform haben wir unsere Schülerinnen und Schüler während der Schulschließung mit Aufgaben versehen. Tutorinnen und Tutoren standen in engem Kontakt mit ihren Klassen, Beratungslehrerinnen und -lehrer mit ihren Stufen, Fachlehrkräfte mit ihren Kursen. Vieles hat sehr gut funktioniert. Aus der Elternschaft gab zahlreiche positive Rückmeldungen sowie wichtige Anregungen und Hinweise, die wir berücksichtigt haben.

Die Vorbereitungen der Schule für eine ggf. notwendig werdende Fortsetzung des Homeschoolings nach den Osterferien sind dahingehend getroffen, dass momentan die Nutzungsmöglichkeiten der MOODLE-Lernplattform ausgeweitet werden. Wir haben bereits personalisierte Zugänge für Lehrkräfte zur Lernplattform MOODLE angelegt, mit denen diese zukünftig ihre Aufgaben und Dokumente für ihre Lerngruppen / Kurse einstellen. Für alle Schülerinnen und Schüler wird die Möglichkeit des personalisierten Zugangs eingerichtet. Diesbezüglich erhalten alle Familien in den Osterferien entsprechende Informationen und Anleitungen über Ihre Tutorenteams. Sobald die Zugänge eingerichtet sind, wird es auch möglich sein, sich innerhalb der Plattform auszutauschen. Dokumente können eingesandt und von den Lehrkräften korrigiert und bewertet werden.

In den Osterferien findet keine Beschulung statt, d. h. die Schülerinnen und Schüler erhalten keine zusätzlichen Aufgaben. Ferien dienen der Erholung.

Die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge, also auch der Prüfungsjahrgänge, stellen sicher, dass die bis zum 03.04.2020 eingestellten Aufgaben bearbeitet wurden. Diese sollten bei Wiederaufnahme des Unterrichts vollständig vorliegen.

Ab Wiederbeginn des Unterrichts – nach aktuellem Kenntnisstand am 20.04.2020 – werden die bis zu den Osterferien bearbeiteten Aufgaben im Fachunterricht besprochen.

Nach Wiederaufnahme des Schulbetriebes wird den Abiturientinnen und Abiturienten die Möglichkeit gegeben, sich in der Schule im Rahmen von unterrichtlichen Angeboten auf das Abitur vorzubereiten. Ein Unterricht nach Stundenplan ist nicht vorgesehen. Am Freitag, 8. Mai 2020, erhalten die Schülerinnen und Schüler die Zulassung zum Abitur. Nach jetzigem Stand werden die Vorabiturklausuren wie angekündigt geschrieben.

Wir werden alles dafür tun, dass die Prüfungsjahrgänge faire Bedingungen für das Ablegen der Prüfungen vorfinden. Die Prüfungstermine stehen vorbehaltlich der aktuellen Entwicklung der Corona-Krise fest (s. Homepage und Hinweis auf Link des Schulministeriums).

Wir wünschen uns sehr, dass so bald wie möglich Normalität eintritt und der reguläre Schulbetrieb wiederaufgenommen werden kann. Aber die Gesundheitsvorsorge hat höchste Priorität.

Bitte informieren Sie sich täglich über aktualisierte Informationen auf unserer Homepage. Die Tutorenteams werden zu ihren Klassen Kontakt halten. Zögern Sie bitte nicht, bei Fragen Kontakt aufzunehmen. Die Schulleitung ist über die auf der Homepage ausgewiesenen E-Mail-Kontaktdaten jederzeit erreichbar.

Ich bedanke mich auch im Namen des Schulleitungsteams und des Kollegiums für die enorme familiäre Unterstützung in der Beschulung während der letzten drei Wochen und wünsche allen Familien, dass sie gesund die Corona-Krise überstehen und in der Zeit um Ostern Ruhe und Entspannung finden.

Mit freundlichen Grüßen

Annemarie Halfar
Schulleiterin

Eckenhagen, 02.04.2020, Update 14:00 Uhr

Aktuelle Informationen zu den Zentralen Abiturprüfungen

Nach Erhalt des aktualisierten Rahmenterminerlasses des Ministeriums für Schule und Bildung zum Abitur 2020 wurde der neue Terminplan für die zentralen Abiturprüfungen an der Gesamtschule Reichshof (Stand 01.04.2020) erstellt. Er ist auf der MOODLE-Plattform/Q2 veröffentlicht. Aktuelle Informationen sind weiterhin im Bildungsportal unter http://www.schulministerium.nrw.de einzusehen.

Aktuelle Informationen zu den Zentralen Prüfungen 10

Beginn der Prüfungen: 12.05.2020

Deutsch:                 12.05.2020
Englisch:                 14.05.2020
Mathematik:         19.05.2020

DetailIierte Informationen zu den Terminen und zu den Vorgaben zu den unterrichtlichen Voraussetzungen für die zentralen Prüfungen  am Ende der Klasse 10 im Jahr 2020 für die Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik sind veröffentlicht unter https://www.standardsicherung.schulministerium.nrw.de/cms/

Weitere Informationen erfolgen an dieser Stelle.

Mit freundlichen Grüßen

Annemarie Halfar
Schulleiterin

Eckenhagen, 23.03.2020, Update 18:30 Uhr

Liebe Eltern und Erziehungsberechtige, liebe Schülerinnen und Schüler,

nach wie vor stellt die Notwendigkeit der häuslichen Betreuung und Beschulung der Schülerinnen und Schüler für alle Familien eine große Herausforderung dar. Insbesondere sind unsere Abiturientinnen und Abiturienten und Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 10 wegen der bevorstehenden zentralen Abschlussprüfungen gefordert. Sobald es hierzu aktuelle Informationen des Ministeriums gibt, stellen wir diese unverzüglich auf die Homepage. Unterrichtsmaterial und Aufgaben sind weiterhin auf der Lernplattform moodle (s. rechte Leiste) veröffentlicht.
Schülerinnen und Schüler sollen die ihnen gestellten Aufgaben natürlich in angemessener Zeit bearbeiten. Eine Leistungskontrolle und -bewertung ist damit nicht verbunden. Mit den bereitgestellten Aufgaben soll sichergestellt werden, dass der Unterricht nach Beendigung der derzeitigen Maßnahmen ohne großen Vorlauf wieder aufgenommen werden kann.
Wir arbeiten weiterhin daran, das Angebot und die Nutzungsmöglichkeiten der Lernplattform auszuweiten. Sollte es diesbezüglich Klärungsbedarf geben oder der Wunsch nach Aktualisierung des Aufgabenangebots bestehen, wenden Sie sich bitte an Ihr Tutoren-Team bzw. die Beratungslehrkräfte (Oberstufe). Sollten Sie weitere besondere Anliegen und Beratungsbedarf haben, besteht die Möglichkeit der Kontaktaufnahme per E-Mail mit dem gesamten Schulleitungsteam, deren Kontaktdaten dieser Homepage zu entnehmen sind.
Bitte beachten Sie, dass zur Zeit nicht die Möglichkeit besteht, Bücher und weitere Materialen aus der Schule zu holen.

Erweiterte Notbetreuung ab 23.03.2020
Es gibt neue Informationen des Ministeriums für Schule und Bildung (MSB):
Ab dem 23. März 2020 wird die bestehende Regelung zur Notbetreuung wie folgt erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.
Link zum Formular: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.
Alle betroffenen Eltern und Erziehungsberechtigte werden gebeten, ihren Bedarf per E-Mail an anne.halfar@gesamtschule-reichshof.de zu melden.

Ich bedanke mich bei Ihnen auch im Namen des gesamten Kollegiums für ihre Unterstützung in dieser schwierigen Situation der Corona-Pandemie und wünsche Ihnen und Ihren Familien weiterhin alles Gute. Bleiben Sie gesund!

Aktualisierte Informationen erfolgen an dieser Stelle.

Mit freundlichen Grüßen

Annemarie Halfar
Schulleiterin

Aktuelle Beiträge:

.