Abgründe des Internets

Theater Comic On! an der Gesamtschule Reichshof

Wird das Kind gefunden werden? Wer trägt Schuld an seinem Verschwinden? – Offene Fragen bleiben stehen und lösen Angespanntheit und Unzufriedenheit bei den Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge acht und neun der Gesamtschule Reichshof aus. Zuvor hatten die Schauspieler des Kölner Theaters Comic On! im Eckenhagener Kulturforum eine Stunde lang die Abgründe und die Gefahren des Internets in einer packenden Handlung anschaulich gemacht. Rassismus und Kriminalität waren ebenso Thema wie eben das verschwundene Kind und sein Peiniger: das Cybermobbing.

„Abgründe des Internets“ weiterlesen

Vorbereitung auf die Berufswelt

Berufsorientierungstraining für die siebten Klassen an der Gesamtschule Reichshof

Am 5. November war es soweit: Arm verbinden, Würfelmontage, Dachziegel werfen und Vieles mehr. Für die siebten Klassen der Gesamtschule Reichshof stand der Berufsorientierungstag auf dem Programm. Durchgeführt wurde er vom Technikzentrum Minden-Lübbecke e.V. Dabei gab es für die Schülerinnen und Schüler viele Aufgaben zu erledigen, die im Schulalltag eher selten vorkommen. 

„Vorbereitung auf die Berufswelt“ weiterlesen

Gesamtschule Reichshof unterstützt Kinder- und Jugendhospiz

Scheckübergabe in Olpe 

Vor den Sommerferien hatten die Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe der Gesamtschule Reichshof zum zweiten Mal in Folge einen sozialen Tag veranstaltet, dessen Erlös auf Beschluss der Schülervertretung (SV) der Gesamtschule Reichshof wie auch im letzten Jahr einhellig zur Unterstützung des Kinder- und Jugendhospizes Balthasar in Olpe verwendet werden sollte. 

„Gesamtschule Reichshof unterstützt Kinder- und Jugendhospiz“ weiterlesen

Rund 4200 Kilometer und 14.000 Euro für die gute Sache

Soziales Engagement an der Gesamtschule Reichshof

Ganz genau gemessen waren es 4159 Kilometer, die die 450 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 – 7 und ein 10-köpfiges Lehrerteam der Gesamtschule Reichshof bei ihrem Sponsorenlauf im Sommer erlaufen hatten. Am 29. Oktober erfolgten nunmehr die Ehrungen der erfolgreichsten Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Kulturforum an der Gesamtschule Reichshof durch Sportlehrer und Organisator Tim Küpper sowie Abteilungsleiter Marco Brüß.

„Rund 4200 Kilometer und 14.000 Euro für die gute Sache“ weiterlesen

Auf den Spuren jüdischen Lebens in Ruppichteroth

Geschichtsleistungskurs der Gesamtschule Reichshof auf Exkursion

40 Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Interessierte der oberbergischen “Schulen ohne Rassismus/Schulen mit Courage“ unternahmen in diesem Oktober eine Exkursion unter dem Motto “Auf jüdischen Spuren”. Mit dabei waren zusammen mit ihrem Lehrer Stefan Tetzner auch Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Geschichte der Q1 der Gesamtschule Reichshof.

„Auf den Spuren jüdischen Lebens in Ruppichteroth“ weiterlesen

Erlebnis Industriemuseum

Die Klasse 8a unternahm am 09.10.19 einen Ausflug in das Industriemuseum in Engelskirchen (Kraftwerk Ermen & Engels). Im Rahmen des GL-Unterrichts waren bereits die theoretischen Grundlagen kennengelernt worden, und nun konnte live und in Farbe erfahren werden, mit welchen ausgeklügelten Techniken die Menschen vor 150 Jahren industriell Baumwollstoffe produzieren konnten in Engelskirchen.

„Erlebnis Industriemuseum“ weiterlesen

Aus Fremden wurden Freunde mit einem gemeinsamen Ziel

20 Jahre deutsch-polnischer Austausch an der Gesamtschule Reichshof

Hatte das 15jährige Jubiläum in Berlin stattgefunden, so begingen in diesem Oktober die Delegationen des I. Allgemeinbildenden Lyzeums Łańcut aus Polen und der Gesamtschule Reichshof den 20. Jahrestag ihrer Schulpartnerschaft in Warschau. In mehrstündigen Feierlichkeiten blickten alle ehemaligen sowie derzeitigen Schulleitungen beider Schulen, ein Vertreter des Landrates von Lancut, die polnischen und deutschen Koordinatoren des Austausches sowie der Ansprechpartner des deutsch-polnischen Jugendwerkes auf 20 Jahre Austausch zurück und würdigten diese besondere Partnerschaft auch mit Blick auf die Zukunft. Anne Halfar, Schulleiterin der Gesamtschule Reichshof, erinnerte zunächst an das Leid, das die Stadt Warschau hat erleben müssen. Umso bedeutsamer sei es, 80 Jahre danach eine 20jährige Freundschaft und Frieden feiern zu können. Seit dem ersten Besuch einer polnischen Schülergruppe im Jahre 2000 haben mittlerweile 300-400 Schülerinnen und Schüler beider Schulen sowie rund 30 Lehrkräfte die intensive Kooperation und tiefe Verbundenheit erlebt und mitgestaltet. 

„Aus Fremden wurden Freunde mit einem gemeinsamen Ziel“ weiterlesen

Schulsanitätsdienst mit Erfolg im Wettbewerb

Reichshofer Gesamtschulteam beim Jugendrotkreuz

Vom 21. – 22. September maß sich das Schulsanitätsteam der Gesamtschule Reichshof mit den Sanitätsteams von elf anderen Schulen in einem Wettbewerb. Organisiert hatte ihn auch in diesem Jahr das Deutsche Jugendrotkreuz in dessen Haus in Bad Münstereifel. Mit dabei war auch Betreuer Thorsten Wiese von der Gesamtschule Reichshof.

„Schulsanitätsdienst mit Erfolg im Wettbewerb“ weiterlesen

Freundschaft, Austausch und Naturwissenschaften

Polnische Gäste an der Gesamtschule Reichshof 

Im Rahmen des 20. Austauschs besuchten in diesem September 13 Schülerinnen und Schüler der Oberstufe des I. Allgemeinbildenden Lyceums in Łańcut die Gesamtschule Reichshof. Im Mai hatte zuvor eine Gruppe Reichshofer Gesamtschüler und -schülerinnen die polnische Partnerschule besucht. Zur polnischen Delegation gehörten auch zwei betreuende Lehrkräfte. Untergebracht bei Gastfamilien Reichshofer Gesamtschülerinnen und -schüler erlebten die Gäste zusammen mit der 13-köpfigen Gruppe Reichshofer Oberstufenschülerinnen und -schüler ein abwechslungsreiches Programm, das Lucyna Thape, Leiterin des Austauschprogramms zwischen der Gesamtschule Reichshof und dem Lyceum in Lancut, und ihre Kollegin Dr. Melanie Bisson-Ritter vorbereitet hatten. 

„Freundschaft, Austausch und Naturwissenschaften“ weiterlesen